Piraten in Ostsee & Nordsee
 
Wickie & Co:

Die Wikinger - wer kennt Sie nicht aus den Zeichentrickfilmen und zuletzt aus Bullys Kinofilm? Genau genommen kann man diese skandinavischen Seefahrer aus dem 9. Jahrhundert auch als Piraten bezeichnen, da sie an vielen Küsten Europas plünd Sie benutzten Galeeren, die sie mühsam über Ruder und mit Segeln fortbewegen mussten.

Ob der kleine Wiki mit seiner List zu den Siegen beigetragen hat, darf wohl bezweifelt werden. Aber schöne Geschichten für Groß und Klein sind es allemal.


Auch auf der Ostsee waren Piraten wie Störtebeker unterwegs

Piraten der Nordsee und Ostsee - Klaus Störtebeker:

Bauern und heimatlos gewordene Fischer schlossen sich zusammen, um fortan durch Überfälle auf Höfe und Schiffe zu leben. Die Piraten zur Hansezeit nutzen zunächst Bogenschützen zum Überfallen von Handelsschiffen. Erst nach der Einführung vo

Störtebeker ist der wohl bekannteste Pirat aus unserer Region. Im 14. Jahrhundert fügte er mit seiner Mannschaft den Schiffen der Hanse großen Schaden zu. Die Beute wurde stets zu gleichen Teilen unter der Mannschaft verteilt. Am 22.04.1401

Die jährlichen Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen bringen jedes Jahr das Leben und den Kampf Störtebekers in einer atemberaubenden Landschaft auf die Naturbühne.